Couponing: Fazit im Januar

By | 13. Februar 2015

Nun bin ich schon einige Wochen mit Coupons unterwegs und mir gefällt es ganz gut. Zwar gebe ich auf den Monat gesehen vielleicht etwas mehr aus, habe aber langfristig wirklich gut gespart. Meine Ersparnis im Januar betrug in etwa 70€. Im aktuellen Monat geht es noch etwas schleppend voran, was aber an meiner Motivation liegt. Vielleicht auch ein bisschen daran, das mir die Coupons gerade nicht so zusagen und allgemein etwas wenig sind.

Die For-Me Coupons sind vorige Woche ausgelaufen und alle warten gespannt auf Nachschub, Einige weitere sind nur noch bis ende des Monats gültig. In der Vergangenheit gab es einige passende Angebote bei Rossmann, aber da ich die Dinge nicht sooo dringend brauchte, bekam ich den Hintern nicht hoch… Mal sehen was sich in der 2. Monatshälfte noch so ergibt. Bisher habe ich 2€ bei namenhaftem Naturreis gespart und somit 1 Kilo zu 80 Cent bekommen, wenn ich überlege, das dieser normalerweise pro 500g Packung 2,39€ kostet, ist das doch ein wirklich guter Deal. Die Ersparnis gegenüber dem Normalpreis beträgt hier sogar 2,78€, ich will also nicht meckern. 🙂

Ich wünsche mir nun ein gutes Angebot für einen bestimmten Saft, unsere letzten Flaschen O-Saft aus dem Vergangenen Angebot neigen sich nämlich dem Ende und da würde sich ein neuer Deal wirklich anbieten. Da wir hier nur zu 3. sind, brauchen wir keine groß angelegten Stockpiles, den Platz haben wir auch gar nicht. Wir haben momentan wirklich genug, Spülmittel Shampoos und Zahncreme, sodass ich mich nun eher über gute Angebote und Coupons für Lebensmittel freuen würde. Ich bin auch ehrlich gesagt froh, das wir aus dem Windelalter raus sind.^^

Kommenden Monat möchte ich gerne das Abo eines Programms verlängern und habe dazu einen wirklich tollen Coupon gefunden, der mir einiges an Geld spart. So mag ich das! – Coupons und Gutscheine nützlich und praktisch anwenden um das beste rauszuholen. 🙂 Nun werde ich mich erstmal auf die Suche nach neuen Coupons und Rabatten machen, in der letzten Woche hatte ich dafür überhaupt keine Zeit, nicht das mir noch etwas interessantes entgeht. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.