DIY: Schneidevorlagen für Kinder

By | 26. März 2014

Unser Junior ist einzigartig wie jedes Kind und genauso wie eben jedes Kind, hat er seine Fähigkeiten und Dinge, die er noch nicht so gut kann. Zu den Sachen, die er noch ein wenig besser lernen kann, gehört Beispielsweise das Ausschneiden. Während er im Kindergarten dazu gefördert wird, habe auch ich mir Gedanken gemacht und Schneidemuster für ihn gezeichnet. Das kann wirklich jeder noch so unbegabte Zeichner. (zu denen ich mich zähle) 😉

Zwar kann man solche Dinge auch im Internet oder direkt im Laden kaufen, aber ich möchte kein Geld für Dinge ausgeben, die man genauso gut und schnell Zuhause machen kann. Zumal es mir außerdem Spaß macht, vor mich her zu Basteln und das auch noch zu einem guten Zweck. Selbst gemachte Vorlagen kann man zudem immer wieder nachfüllen, wenn man eine ruhige Minute hat. Es lohnt sich also gleich mehrmals, solche Sachen selbst zu machen!

Schneidevorlagen für Kinder

Ob bunt oder einfarbig, aus Papier oder dickem Karton, eine Grenze gibt es hier nicht. Vielleicht möchte euer Kind seine Schneidevorlage sogar selbst aufzeichnen? Das macht dann nicht nur zusätzlich Spaß, sondern motiviert doch noch ein bisschen mehr. Immerhin geht es dann um das eigene Meisterwerk! 😉

 Scheindevorlagen für Kinder Bunt Schneidevorlagen für Kinder im Einsatz Schneidevorlagen für Kinder Beispiel

Mini ist 3 und ich habe es dementsprechend einfach gestaltet. Natürlich könnt ihr andere Formen und Linien zeichnen und es mit der Zeit kniffliger gestalten. 🙂 Viel Spaß beim Zeichen und Probieren! 🙂 Schreibt uns doch mal in die Kommentare wie es bei euch geklappt hat, oder wie eure Ideen diesbezüglich sind. 🙂

One thought on “DIY: Schneidevorlagen für Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.